Mitarbeiter Finanzbuchhaltung (m/w/d)

Anstellungsbeginn: 01. April 2023

Bewerbungsschluss: 06. Januar 2023

Aktuell suchen wir intern/extern zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Mitarbeiter Finanzbuchhaltung (m/w/d) zur Krankheitsvertretung für unsere Verwaltung 

ZU IHREN AUFGABEN GEHÖRT UNTER ANDEREM

  • Abrechnung mit den Kostenträgern für unsere Wohnstätten, das Wohnpflegeheim,
    die Außenwohngruppen, das Ambulant betreute Wohnen und die Werkstatt
  • Abrechnung der Beförderungskosten
  • Kontieren und Buchen der Kontoauszüge aller geführten Konten der Einrichtung
    sowie tägliche Abstimmung und Überprüfung der Zahlungseingänge und Zahlungsausgänge
  • Verwaltung des Anlagevermögens
  • Kontrolle der offenen Forderungen sowie Auslösen von Mahnungen
  • Kontieren und Eingabe von Rechnungen im Finanzprogramm
  • Überweisung und Ablage der Rechnungen nach fortlaufenden Rechnungen
  • Buchen von Kassenbelegen und Belegen unserer Wohnformen, Kindertagesstätte, Medinischen Versorgungszentren

WIR ERWARTEN VON IHNEN

  • abgeschlossenen kaufmännische Ausbildung oder abgeschlossene Ausbildung als Buchhalter bzw. Finanzbuchhalter/in oder als Bankkaufmann/frau oder Bürokaufmann/frau oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Affinität zu Zahlen und analytisches Denken
  • sicherer Umgang mit den Office-Anwendungen
  • eine schnelle Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit und sehr sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit

WIR BIETEN IHNEN

  • einen Arbeitsplatz, der nicht von COVID-19 bedroht ist
  • eine Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Eingruppierung & Vergütung gemäß unternehmensinterner Betriebsvereinbarung und Entgeltordnung
  • Zusatzleistungen wie: Gesundheitsbudget, Jahressonderzahlung, Urlaubsgeld, Einmalzahlung, Betriebliche Altersversorgung

Interessiert?

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf sowie Kopien von beruflichen Abschlüssen, Referenzen, Beurteilungen, Zeugnissen) können
in schriftlicher Form an den Geschäftsführer der Sozial- und Beschäftigungszentrum Delitzsch gGmbH, Herrn Markert, Richard-Wagner-Str. 18a in 04509 Delitzsch
oder an info@sbz-delitzsch.de übersandt werden.

Sofern Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben nicht ausdrücklich die Rückgabe Ihrer Unterlagen wünschen und einen frankierten Rückumschlag beilegen, gehen wir
davon aus, dass auf die Rückgabe verzichtet wird. Bei Verzicht werden die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet.