Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Wir bieten eine große Anzahl von Praktikumsmöglichkeiten, Stellen für den Bundesfreiwilligendienst und für ein Freiwilliges Soziales Jahr an.

Anstellungsbeginn: 15. Januar 2020

Bewerbungsschluss: 28. Februar 2020

Aktuell suchen wir zum 15.04.2020 eine/n
MITARBEITER/IN (m/w/d) für den Werkstattladen
unserer Werkstatt für Menschen mit Behinderung

ZU IHREN AUFGABEN GEHÖRT UNTER ANDEREM:

    • Kundenberatung und -betreuung
    • Auftragsannahme und –ausgabe
    • Enge Zusammenarbeit und tägliche Abstimmung mit der Näherei und Druckerei der Werkstatt
    • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Werbe- und Verkaufsaktionen in Absprache mit der Werkstattleitung
    • Durchführung der Inventur und kontinuierliche Überwachung der Lagerbestände sowie Qualitätskontrolle der Waren und Produkte
    • Einhaltung von Lieferterminen
    • Sorgfältige und korrekte Kassenführung inkl. Abrechnung

    WIR ERWARTEN VON IHNEN:

    • Abgeschlossene Berufsausbildung
    • Vorzugsweise Erfahrung in der Führung eines Ladengeschäftes und als Schneiderin
    • Ausgeprägte Kundenorientierung und Kommunikationsfreude
    • Zuverlässigkeit, sehr sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise
    • umsichtiges und fürsorgliches Verhalten im Umgang mit Menschen mit Behinderung
    • Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit

    WIR BIETEN IHNEN:

    • Ein interessantes Aufgabengebiet mit hohem Maß an Eigenverantwortung in einem multifunktionalen Team
    • Eine Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden als Schwangerschafts-/Elternzeitvertretung
    • Eingruppierung & Vergütung gemäß unternehmensinterner Betriebsvereinbarung & Entgeltordnung
    • Zusatzleistungen wie: Gesundheitsbudget, Jahressonderzahlung, Urlaubsgeld, Einmalzahlung, Betriebliche Altersvorsorge

    Anstellungsbeginn: ab sofort

    Für unsere Außenwohngruppen im Stadtgebiet Delitzsch

    ZU IHREN AUFGABEN GEHÖRT UNTER ANDEREM:

    • Selbständige & entscheidungsbewusste Assistenz, Begleitung & Unterstützung der Bewohner in ihrer selbstbestimmten Lebensführung
    • Selbständiges, tägliches Führen des Dokumentationssystems & der Bewohnerakten, einschließlich Hilfebedarfsplanung
    • Erarbeitung einer sinnhaften Tagesstruktur mit den Bewohnern Erarbeitung und Begleitung von Freizeitaktivitäten
    • Verantwortungsvoller Umgang mit Finanzen wie Taschen-, Bekleidungs-,Verpflegungsgeld, sowie die dazugehörige Prüfung der Dokumente
    • Kontrolle der Medikamenteneinnahme

    WIR ERWARTEN VON IHNEN

    • Abgeschlossene Ausbildung entsprechend der oben genannten Qualifikation
    • Kenntnisse zu gesetzlichen Grundlagen
    • Freude am Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen unterschiedlicher Schwere & Art
    • Hohes Maß an pädagogischem Geschick & Einfühlungsvermögen
    • Alle erforderlichen Impfungen, z.B.: Hepatitis
    • Bereitschaft zur Arbeit in Teildiensten, einschließlich Wochenenden und Feiertagen
    • Zuverlässigkeit, sehr sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit

    WIR BIETEN IHNEN

    • Ein interessantes Aufgabengebiet mit hohem Maß an Eigenverantwortung in einem multifunktionalen Team
    • Eine Teilzeitstelle mit 36 Wochenstunden in Teildiensten
    • Eingruppierung & Vergütung gemäß unternehmensinterner Betriebsvereinbarung & Entgeltordnung
    • Zusatzleistungen wie: Gesundheitsbudget, Jahressonderzahlung, Urlaubsgeld, Einmalzahlung, Betriebliche Altersvorsorge

    Anstellungsbeginn: 18. Juni 2019

    Bewerbungsschluss: 31. Juli 2019

    Aktuell suchen wir intern/extern zum 01.03.2020 einen

    WOHNSTÄTTENLEITER (m/w/d)

    für unsere Wohnformen

    ZU IHREN AUFGABEN GEHÖRT UNTER ANDEREM

    • Planung, Entwicklung, Koordination & Kontrolle aller Abläufe in unseren Wohnformen
    • Förderung, Entwicklung und Koordinierung des Hilfeplanprozesses
    • motivierende Mitarbeiterführung und aktive Mitwirkung bei der Mitarbeiterakquise
    • Begleitung der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes
    • Dienstplanerstellung & -gestaltung: Einsatz & Koordination des Personals nach fachlichen Aspekten, Qualifikation & persönlicher Eignung
    • Management von Belegung, Betriebswirtschaft, Personal, Leistungsqualität und dessen Optimierung
    • Erarbeitung und Umsetzung einer Betreuungsphilosophie im Team anhand unseres Leitbildes
    • Umsetzung von Betreuungsstandards & der Betreuungsorganisation
    • Verantwortung für Einkauf bzw. Lagerhaltung der Pflegemittel

    WIR ERWARTEN VON IHNEN

    • eine Qualifikation als Heimleiter oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik, Gesundheitsmanagement, Wirtschaftswissenschaften o. ä.
    • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einem sozialen Beruf
    • betriebswirtschaftliche Kenntnisse wären wünschenswert
    • motivierende und souveräne Personalführung und ein hohes Maß an Empathie
    • alle notwendigen Impfungen, z.B.: Hepatitis, etc.
    • Zuverlässigkeit, sehr sorgfältige & fürsorgliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit
    • Fahrerlaubnis Klasse B

    WIR HABEN FÜR SIE

    • eine spannende und verantwortungsvolle Leitungsaufgabe
    • eine Vollzeitstelle mit 40 Wochenstunden
    • zielgerichtete Angebote der Fort- und Weiterbildung
    • Eingruppierung & Vergütung gemäß unternehmensinterner Betriebsvereinbarung und Entgeltordnung
    • Zusatzleistungen wie Betriebliches Gesundheitsmanagement, Gesundheitsbudget, Jahressonderzahlung, Urlaubsgeld, Einmalzahlung, Betriebliche Altersversorgung

    INTERESSIERT?

    Ihre vollständigen Bewerbungs-unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf sowie Kopien von beruflichen Abschlüssen, Referenzen, Beurteilungen, Zeugnissen) können in schriftlicher Form an folgende Adresse gesendet werden:

    PERSÖNLICH/VERTRAULICH,

    Sozial- und Beschäftigungszentrum Delitzsch gGmbH,
    Geschäftsführer Herr Markert, Richard-Wagner-Str. 18a,
    04509 Delitzsch

    oder an

    h.markert@sbz-delitzsch.de
    bis zum 31.07.2019 übersandt werden.

    Sofern Sie in Ihrem Bewerbungs-schreiben nicht ausdrücklich die Rückgabe Ihrer Unterlagen wünschen und einen frankierten Rückumschlag beilegen, gehen wir davon aus, dass auf die Rückgabe verzichtet wird. Bei Verzicht werden die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungs-verfahrens ordnungsgemäß vernichtet.

    Bewerbungsschluss: 16. August 2019

    Aktuell suchen wir intern/extern zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    FACHBEREICHSLEITER (m/w/d)

    zur Stärkung unseres Leitungsteams für unsere Wohnstätte für chronisch-psychisch kranke Menschen

    WIR BIETEN IHNEN

    • ein interessantes Aufgabengebiet mit hohem Maß an Eigenverantwortung in einem multifunktionalen Team
    • eine Vollzeitstelle mit 40 Wochenstunden (Teilzeit auch möglich)
    • Eingruppierung und Vergütung gemäß unternehmensinterner Betriebsvereinbarung und Entgeltordnung
    • Zusatzleistungen wie: Gesundheitsbudget, Jahressonderzahlung, Urlaubsgeld, Einmalzahlung, Betriebliche Altersversorgung

    ZU IHREN AUFGABEN GEHÖRT UNTER ANDEREM

    • Mitarbeit im Schichtdienst
    • Fachberatung, Koordination des Personaleinsatzes, Führung der Mitarbeiter
    • Mitwirkung bei der strategischen und konzeptionellen Weiterentwicklung der Wohnstätte
    • Umsetzung/Absicherung unseres Qualitätsmanagementsystems inkl. Hilfeplanung für Ihren Bereich
    • regelmäßige Abstimmung mit dem Wohnstättenleiter
    • Vorbereitung und Durchführung von Teambesprechungen

    WIR ERWARTEN VON IHNEN

    • abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger, Heilpädagoge, Rehabilitationspädagoge, Sonderpädagoge, Altenpfleger mit Heilpädagogischer Zusatzqualifikation (HPZ), Gesundheits- und Krankenpfleger mit HPZ, Erzieher mit HPZ
    • Mindestens zweijährige hauptberufliche Tätigkeit in einer sozialtherapeutischen Einrichtung, in einem psychiatrischen Krankenhaus oder einer vergleichbaren Einrichtung
    • Koordination fachlicher und wirtschaftlicher Anforderungen
    • Leitungs- und Führungskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen
    • Alle erforderlichen Impfungen, z.B.: Hepatitis
    • Bereitschaft zur Arbeit im Wechselschichtsystem, einschließlich Wochenenden und Feiertagen
    • Zuverlässigkeit, sehr sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise,
    • Flexibilität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit

    Anstellungsbeginn: ab sofort

    für den Bereich Praxis Neurologie und Psychiatrie, unseres Medizinischen Versorgungszentrums in Delitzsch

    ZU IHREN AUFGABEN GEHÖRT

    • Patientenannahme und -betreuung
    • Organisation des Sprechstundenablaufes
    • Durchführung von Laborarbeiten
    • Betreuung der Medizintechnik
    • Eigenständige Durchführung von Hausbesuchen
    • Dokumentations-, Abrechnungs-, Organisations- und Verwaltungstätigkeiten
    • Mitwirkung bei interner und externer Qualitätssicherung

    WIR ERWARTEN VON IHNEN

    • Abgeschlossene Ausbildung als medizinische Fachangestellte oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)
    • Sehr gute Kenntnisse in Praxisverwaltungssystemen
    • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
    • Sicherer Umgang mit gängigen Office-Anwendungen (Word, Excel, etc.)
    • Selbständige, strukturierte Arbeitsweise und schnelle Auffassungsgabe
    • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt, Vertrauenswürdigkeit, Empathie und Teamfähigkeit
    • Interesse an Fortbildungen
    • Führerschein Klasse B
    • Alle erforderlichen Impfungen, z.B.: Hepatitis etc.

    WIR BIETEN IHNEN

    • Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden
    • Eingruppierung und Vergütung gemäß unternehmensinterner Betriebsvereinbarung und Entgeltordnung
    • Zusatzleistungen wie: Gesundheitsbudget, Jahressonderzahlung, Urlaubsgeld, Einmalzahlung, Betriebliche Altersvorsorge

    Anstellungsbeginn: 12. Juli 2019

    ZU IHREN AUFGABEN GEHÖREN UNTER ANDEREM:

    • selbständige und entscheidungsbewusste Assistenz
    • Begleitung und Unterstützung der Bewohner in allen Lebensbereichen
    • selbständiges, tägliches Führen des Dokumentationssystems und der Bewohnerakten einschließlich Hilfeplanung
    • Erarbeitung der Tages-/Wochenstruktur und Eingliederung der Bewohner
    • verantwortungsvoller Umgang mit Finanzen wie Taschen-, Bekleidungs-, Verpflegungsgeld, sowie die dazugehörige Prüfung der Dokumente
    • Verabreichung ärztlich verordneter Medikamente


    WIR ERWARTEN VON IHNEN

    • abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger
    • Kenntnisse zu gesetzlichen Grundlagen
    • Freude am Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen unterschiedlicher Schwere & Art
    • hohes Maß an pädagogischem Geschick & Einfühlungsvermögen
    • alle erforderlichen Impfungen, z.B.: Hepatitis
    • Bereitschaft zur Arbeit im Wechselschichtsystem, einschließlich Wochenenden & Feiertagen
    • Zuverlässigkeit, sehr sorgfältige & eigenständige Arbeitsweise
    • Flexibilität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit


    WIR BIETEN IHNEN

    • eine sinnvolle Aufgabe in wertschätzender Umgebung – die in unserem Unternehmen betreuten Menschen mit Behinderung benötigen viel Liebe und Zuwendung und geben noch mehr zurück! So kommen Sie jeden Tag gern zur Arbeit
    • eine Voll- oder Teilzeitstelle mit 40 oder 36 Wochenstunden
    • verschiedene, tarifvertragsähnliche Betriebsvereinbarungen
    • ein jährliches Gesundheitsbudget von 100 €, das Sie für Sportkurse, Massagen etc. einsetzen können
    • 65 % Ihres Monatsgehalts als Jahressonderzahlung,400 € Urlaubsgeld im Juni (bei Vollzeittätigkeit),300 € Einmalzahlung im Dezember (bei Vollzeittätigkeit), eine Betriebliche Altersversorgung, damit Sie auch später nicht im Regen stehen

    Anstellungsbeginn: 12. Juli 2019

    ZU IHREN AUFGABEN GEHÖREN UNTER ANDEREM:

    • selbständige und entscheidungsbewusste Assistenz
    • Begleitung und Unterstützung der Bewohner in allen Lebensbereichen
    • selbständiges, tägliches Führen des Dokumentationssystems und der Bewohnerakten einschließlich Hilfeplanung
    • Erarbeitung der Tages-/Wochenstruktur und Eingliederung der Bewohner
    • verantwortungsvoller Umgang mit Finanzen wie Taschen-, Bekleidungs-, Verpflegungsgeld, sowie die dazugehörige Prüfung der Dokumente
    • Verabreichung ärztlich verordneter Medikamente


    WIR ERWARTEN VON IHNEN

    • abgeschlossene Ausbildung als Erzieher sowie die Heilpädagogische Zusatzqualifikation Kenntnisse zu gesetzlichen Grundlagen
    • Freude am Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen unterschiedlicher Schwere & Art
    • hohes Maß an pädagogischem Geschick & Einfühlungsvermögen
    • alle erforderlichen Impfungen, z.B.: Hepatitis
    • Bereitschaft zur Arbeit im Wechselschichtsystem, einschließlich Wochenenden & Feiertagen
    • Zuverlässigkeit, sehr sorgfältige & eigenständige Arbeitsweise
    • Flexibilität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit


    WIR BIETEN IHNEN

    • eine sinnvolle Aufgabe in wertschätzender Umgebung – die in unserem Unternehmen betreuten Menschen mit Behinderung benötigen viel Liebe und Zuwendung und geben noch mehr zurück! So kommen Sie jeden Tag gern zur Arbeit
    • eine Voll- oder Teilzeitstelle mit 40 oder 36 Wochenstunden
    • verschiedene, tarifvertragsähnliche Betriebsvereinbarungen
    • ein jährliches Gesundheitsbudget von 100 €, das Sie für Sportkurse, Massagen etc. einsetzen können
    • 65 % Ihres Monatsgehalts als Jahressonderzahlung,400 € Urlaubsgeld im Juni (bei Vollzeittätigkeit),300 € Einmalzahlung im Dezember (bei Vollzeittätigkeit), eine Betriebliche Altersversorgung, damit Sie auch später nicht im Regen stehen

    Anstellungsbeginn: 12. Juli 2019

    ZU IHREN AUFGABEN GEHÖREN UNTER ANDEREM:

    • selbständige und entscheidungsbewusste Assistenz
    • Begleitung und Unterstützung der Bewohner in allen Lebensbereichen
    • selbständiges, tägliches Führen des Dokumentationssystems und der Bewohnerakten einschließlich Hilfeplanung
    • Erarbeitung der Tages-/Wochenstruktur und Eingliederung der Bewohner
    • verantwortungsvoller Umgang mit Finanzen wie Taschen-, Bekleidungs-, Verpflegungsgeld, sowie die dazugehörige Prüfung der Dokumente
    • Verabreichung ärztlich verordneter Medikamente


    WIR ERWARTEN VON IHNEN

    • Abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger sowie die Heilpädagogische Zusatzqualifikation Kenntnisse zu gesetzlichen Grundlagen
    • Freude am Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen unterschiedlicher Schwere & Art
    • hohes Maß an pädagogischem Geschick & Einfühlungsvermögen
    • alle erforderlichen Impfungen, z.B.: Hepatitis
    • Bereitschaft zur Arbeit im Wechselschichtsystem, einschließlich Wochenenden & Feiertagen
    • Zuverlässigkeit, sehr sorgfältige & eigenständige Arbeitsweise
    • Flexibilität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit


    WIR BIETEN IHNEN

    • eine sinnvolle Aufgabe in wertschätzender Umgebung – die in unserem Unternehmen betreuten Menschen mit Behinderung benötigen viel Liebe und Zuwendung und geben noch mehr zurück! So kommen Sie jeden Tag gern zur Arbeit
    • eine Voll- oder Teilzeitstelle mit 40 oder 36 Wochenstunden
    • verschiedene, tarifvertragsähnliche Betriebsvereinbarungen
    • ein jährliches Gesundheitsbudget von 100 €, das Sie für Sportkurse, Massagen etc. einsetzen können
    • 65 % Ihres Monatsgehalts als Jahressonderzahlung,400 € Urlaubsgeld im Juni (bei Vollzeittätigkeit),300 € Einmalzahlung im Dezember (bei Vollzeittätigkeit), eine Betriebliche Altersversorgung, damit Sie auch später nicht im Regen stehen

    Anstellungsbeginn: 12. Juli 2019

    ZU IHREN AUFGABEN GEHÖREN UNTER ANDEREM:

    • selbständige und entscheidungsbewusste Assistenz
    • Begleitung und Unterstützung der Bewohner in allen Lebensbereichen
    • selbständiges, tägliches Führen des Dokumentationssystems und der Bewohnerakten einschließlich Hilfeplanung
    • Erarbeitung der Tages-/Wochenstruktur und Eingliederung der Bewohner
    • verantwortungsvoller Umgang mit Finanzen wie Taschen-, Bekleidungs-, Verpflegungsgeld, sowie die dazugehörige Prüfung der Dokumente
    • Verabreichung ärztlich verordneter Medikamente


    WIR ERWARTEN VON IHNEN

    • Abgeschlossene Ausbildung als Krankenpflegehelfer, Altenpflegehelfer oder vergleichbare Berufsausbildung
    • Kenntnisse zu gesetzlichen Grundlagen
    • Erfahrung und Freude am Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen unterschiedlicher Schwere & Art
    • hohes Maß an Einfühlungsvermögen
    • alle erforderlichen Impfungen, z.B.: Hepatitis
    • Bereitschaft zur Arbeit im Wechselschichtsystem, einschließlich Wochenenden & Feiertagen
    • Zuverlässigkeit, sehr sorgfältige & eigenständige Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit


    WIR BIETEN IHNEN

    • eine sinnvolle Aufgabe in wertschätzender Umgebung – die in unserem Unternehmen betreuten Menschen mit Behinderung benötigen viel Liebe und Zuwendung und geben noch mehr zurück! So kommen Sie jeden Tag gern zur Arbeit
    • eine Voll- oder Teilzeitstelle mit 40 oder 36 Wochenstunden
    • verschiedene, tarifvertragsähnliche Betriebsvereinbarungen
    • ein jährliches Gesundheitsbudget von 100 €, das Sie für Sportkurse, Massagen etc. einsetzen können
    • 65 % Ihres Monatsgehalts als Jahressonderzahlung,400 € Urlaubsgeld im Juni (bei Vollzeittätigkeit),300 € Einmalzahlung im Dezember (bei Vollzeittätigkeit), eine Betriebliche Altersversorgung, damit Sie auch später nicht im Regen stehen

    Interessiert?

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf sowie Kopien von beruflichen Abschlüssen, Referenzen, Beurteilungen, Zeugnissen) können
    in schriftlicher Form an den Geschäftsführer der Sozial- und Beschäftigungszentrum Delitzsch gGmbH, Herrn Markert, Richard-Wagner-Str. 18a in 04509 Delitzsch
    oder an info@sbz-delitzsch.de übersandt werden.

    Sofern Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben nicht ausdrücklich die Rückgabe Ihrer Unterlagen wünschen und einen frankierten Rückumschlag beilegen, gehen wir
    davon aus, dass auf die Rückgabe verzichtet wird. Bei Verzicht werden die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet.