Wohnen

Wohnen heißt sich wohl fühlen und einfach zu Hause sein.

Hier sind sie richtig, wenn sie einen Ort der Geborgenheit, des Angenommenseins, des Ausruhens und der bedarfsgerechter Hilfe suchen. Wir geben Ihnen die notwendige Sicherheit, dass erforderliche Vertrauen und das notwendige Wohlgefühl, um sich zu Hause zu fühlen. Die Sozial- und Beschäftigungszentrum Delitzsch gGmbH bietet Ihnen ein solches bedarfsgerechtes Zuhause.                                  

Wir bieten Ihnen in verschieden Wohnformen und an verschiedenen Orten die Möglichkeit, entsprechend dem jeweiligen Hilfebedarf des Einzelnen zu wohnen und sich wohl zu fühlen. Unsere erfahrenen Mitarbeiter stehen dem Einzelnen mit geringem Hilfebedarf genauso zur Verfügung, wie dem Bewohner mit einem allumfassenden Bedarf. Die Sozial- und Beschäftigungszentrum Delitzsch gGmbH vereint unter ihrem Dach die verschiedenen Wohnformen, um den individuellen Bedürfnissen des Einzelnen gerecht werden zu können. Dazu haben wir Wohnformen mit hoher Betreuungsintensität bis zu ganz geringem Betreuungsbedarf.

mehr erfahren

Sozialtherapeutische Wohnstätte

In unserem Haus leben 32 Menschen mit chronisch psychischer Erkrankung und Beeinträchtigung in 4 Wohnbereichen zu je 8 Bewohnern.

28 Einzelzimmer und 4 Doppelzimmer befinden sich in der Wohnstätte. Die Zimmer sind hell und freundlich und nach Wunsch können diese mit persönlichem Mobiliar eingerichtet werden, ansonsten sind sie möbliert. Unsere Wohnstätte liegt in ruhiger Lage und hat einen gepflegten Außenbereich mit einem Teich, der zum Entspannen in gemütlichen Sitzgruppen einlädt. Ebenso ist der Außenbereich für sportliche Aktivitäten zu nutzen, z.B. Tischtennis, Ballspiele, Bewegungsspiele.

Unsere Wohnstätte liegt in unmittelbarer Nähe des Delitzscher Stadtzentrums. Gegenüber der Wohnstätte ist eine Busanbindung für den Stadtverkehr bzw. Umgebung von Delitzsch. Auch die Bahnanbindung kann problemlos von den Bewohnern genutzt werden, zu Fuß oder mit der Busverbindung.

mehr erfahren

Wohnstätte für geistig behinderte Menschen

Die Wohnstätte für geistig behinderte Menschen in der Erzbergerstraße 17 besteht seit Oktober 1999 und liegt idyllisch im Delitzscher Wiesengürtel in unmittelbarer Nähe zum Stadtpark und dem Delitzscher Tiergarten.

Die Wohnstätte bietet 28 Bewohnern mit unterschiedlichem Hilfebedarf in drei Wohnbereichen ein Zuhause. Menschen verschiedenen Alters, mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Beeinträchtigungen, Frauen und Männer, leben in einer familienähnlichen Wohngemeinschaft zusammen. Sie unterstützen sich gegenseitig und lernen den Alltag gemeinsam zu meistern.

Die Wohnstätte ist mit barrierefreien Einzel- und Doppelzimmern ausgestattet, die von den Bewohnern individuell nach ihren Wünschen eingerichtet werden können, so dass kein Zimmer dem anderen gleicht. In jedem Wohnbereich gibt es ein Zweibettzimmer, welches für Paare vorgesehen ist.

Bei Neubelegung steht eine moderne Grundausstattung zur Verfügung. Die Zimmer sind mit integrierten oder abgetrennten behindertengerechten Sanitärbereichen konzipiert. Zudem gibt lichtdurchflutete Wohn- und Aufenthaltsbereiche, welche eine freundliche Atmosphäre schaffen.

Unsere Wohnstätte verfügt über einen sehr schön gestalteten Garten mit Grillplatz, der von den Bewohnern eigenhändig gepflegt wird. Auf dem Außengelände können die Bewohner Volleyball, Basketball und Tischtennis spielen.

Für die meisten Menschen ist der Alltag unterteilt in Wohnen im privaten Bereich, Arbeiten und Freizeit. Dies gilt auch in unserer Wohnstätte. Die meisten unserer Bewohner und Bewohnerinnen verlassen morgens das Haus, um in der Werkstatt für behinderte Menschen ihrer Arbeit nachzugehen.

Die drei Wohnbereiche bieten zusammen eine sozialen Rahmen für Menschen, die einen entsprechenden Assistenzbedarf haben. Begleitet werden sie von einem Mitarbeiter, in dem Heilerziehungspfleger, Heilpädagogen, Erzieher, Pflegefachkräfte und hauswirtschaftliche Mitarbeiter vertreten sind.

Unser Grundsatz ...

... die Bewohner und Bewohnerinnen leben so selbständig wie möglich, erhalten so viel Unterstützung wie nötig.

Umfangreiche Freizeitaktivitäten gibt es an Bedürfnissen orientiert in vielfältiger Form: Gruppenveranstaltungen, Besuch im Schwimmbad, Einkaufsbummel, Kreativzirkel, Koch-AG, einschließlich Urlaubsgestaltung.

Für Gruppenveranstaltungen steht im Erdgeschoss des Gebäudes ein Mehrzweckraum und im Kellergeschoss ein Kreativraum zur Verfügung.

mehr erfahren

Außenwohngruppen (AWG)

Die Wohngruppen für psychisch Kranke und geistig Beeinträchtigte befindet sich im Stadtzentrum von Delitzsch. Hier sind die Bewohner in einem Mehrfamilienhaus, in unmittelbarer Nachbarschaft zu nicht beeinträchtigten Menschen gemeindenah untergebracht. Die Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigung sowie die Kernwohnstätte sind von hier aus schnell und leicht zu erreichen. Da die Einrichtung sich im Stadtzentrum befindet, sind alle wichtigen Versorgungseinrichtungen wie Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, Banken usw. auf kürzestem Wege erreichbar. Unweit entfernt lädt der Stadtpark mit Schloss sowie der Tierpark zum entspannen ein. Ansonsten können die Bewohner die vielfältigen Angebote des Sozial- und Beschäftigungszentrums sowie der Stadt zur Freizeitgestaltung selbstbestimmt nutzen. Die Bahnhöfe nach Leipzig/Bitterfeld und Halle/Eilenburg sind zu Fuß in ca. 20 min. erreichbar.

Unsere Wohngemeinschaft für geistig beeinträchtigte Menschen bietet in der ersten Etage 5 Frauen und Männern in Einzelzimmern ein Zuhause. Drüber hinaus steht hier noch ein Doppelzimmer für Paare zur Verfügung. Zwei Bäder eine große Küche und der Wäschebereich werden gemeinschaftlich genutzt.

Die Wohngemeinschaft für psychisch Kranke bietet ebenfalls 5 Frau en und Männern sowie einem Pärchen ein Zuhause. Gemeinsam stehen den Bewohnern auch hier zwei Bäder, eine große Gemeinschaftsküche und der Wäschebereich zur Verfügung.

Bei der Lebensführung des Einzelnen soll ein hohes Maß an Selbständigkeit, Selbstbestimmung und Normalität gewährleistet werden, um zu einem späteren Zeitpunkt den Wechsel in eine eigene Wohnung im Rahmen des Ambulant betreuten Wohnens vollziehen zu können. Die Bewohner sollen sich mit ihren Fähigkeiten in der Außenwohngruppe bei der täglichen Erledigung der Aufgaben im Haushalt einbringen. Sie sollen gemeinsam, unter Begleitung des Betreuers den Alltag gestalten und sich persönlich weiterentwickeln.

Zur täglichen Begleitung/Betreuung stehen dem Bewohnern vor der Arbeit am Morgen und nach dem Arbeitsende am Nachmittag sozialpädagogische Fachkräfte zur Verfügung.

mehr erfahren

Ambulant betreutes Wohnen

Das ambulant betreute Wohnen (ABW) bietet Unterstützungs- und Assistenzleistungen für Einzelpersonen und Paare an, die ein gewisses Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung in der Alltagsbewältigung und Lebensführung erreicht haben und selbstständig in einer eigenen oder in einer Mietwohnung leben oder leben möchten. Ziel ist es, Menschen mit einer Beeinträchtigung eine weitgehend selbstbestimmte und selbstständige Lebensführung zu ermöglichen. (aufsuchende Sozialarbeit).

Der Unterstützungsbedarf ist individuell verschieden und wird mit dem Betroffenen gemeinsam festgelegt und vereinbart.

mehr erfahren

Wohnpflegeheim

Unser Wohnpflegebereich bietet 15 Bewohnern mit unterschiedlichem Hilfebedarf in zwei Wohnpflegebereichen ein Zuhause.
Die Wohnbereiche befinden sich im Erdgeschoß. Im Wohnbereich A befinden sich 4 Einzelzimmer und 2 Doppelzimmer. Im Wohnbereich B befinden sich 5 Einzelzimmer und 1 Doppelzimmer. Es sind Gemeinschaftsräume, ein Hobby- und Therapie- sowie Snoezelraum vorhanden. Damit wird den pflegebedürftigen Heimbewohnern die Nutzung dieser Räumlichkeiten über einen kurzen Weg möglich. Die Möglichkeit der gemeinsamen Nutzung bestimmter Kommunikationsräume wirkt sich positiv auf die Gemeinschaftsfähigkeit aus.
Weiterhin haben wir 2 Pflegebäder, Dusche mit WC sowie einen Abstellraum für Rollstühle und Hauswirtschaftsräume. Eine kleine Küche kann als Ausgabeküche aber auch zur Zubereitung kleiner Speisen genutzt werden. Die pflegebedürftigen Heimbewohner können dort den Küchenarbeiten zusehen oder sich, wenn möglich, selbst betätigen. Neben der Küche gibt es einen großen Wohnraum, der sich als Kommunikationszentrum anbietet und in dem die Mahlzeiten gemeinsam eingenommen werden.
Die Zimmer wurden behindertengerecht, zweckmäßig, modern und wohnlich unter Mitwirkung der Bewohner eingerichtet.

Der Pflegebereich gestaltet für Pflegebedürftige einen Lebensraum, der ihnen die Führung eines selbstbestimmten Lebens ermöglicht, um Vereinsamung und Depression und der damit verbundenen Verschlimmerung der Pflegebedürftigkeit vorzubeugen bzw. die bestehende Pflegebedürftigkeit zu mindern. Wir gestalten die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft innerhalb und außerhalb der Einrichtung, damit das psychische und physische Wohlbefinden der Bewohner bestmöglich erhalten bleibt bzw. verbessert wird sowie die Kontinuität der Lebensgestaltung in ihren jeweils individuellen, sozialen und religiösen Ausprägungen gesichert ist. Alle Bewohner werden in ihrer Einmaligkeit und Ganzheit angenommen. Die effektivste Form der Hilfe ist die Hilfe zur Selbsthilfe.

mehr erfahren

Med. Versorgung

Das Medizinische Zentrum der Sozial- und Beschäftigungszentrum Delitzsch gGmbH verfügt über folgende Bereiche:

mehr erfahren

Allgemeinmedizin

mehr erfahren

Neurologie & Psychiatrie

Praxis für Neurologie & Psychiatrie

Unser Behandlungs- und Beratungsverständnis ist geprägt durch das ganzheitliche Menschenbild und erfolgt entsprechend einem bio-psycho-sozialen Krankheitsmodell. Ein umfangreiches Qualitätssicherungssystem dient der ständigen Weiterentwicklung unseres Konzepts  und ermöglicht ein funktionierendes Netzwerk mit qualifiziertem, multiprofessionellem Team. Hier liegt unsere Stärke, denn nicht nur in körperlichem, sondern auch in seelischem und sozialem Bereich bieten wir bestmögliche Hilfestellung.

Was ist Neurologie?
Die Neurologie ist die Lehre von den Erkrankungen des Nervensystems. Die Organsysteme, die in der Neurologie Berücksichtigung finden, sind das Zentralnervensystem, also Gehirn und Rückenmark und deren Umgebungsstrukturen und blutversorgende Gefäße sowie das periphere Nervensystem einschließlich dessen Verbindungsstrukturen mit den Muskeln sowie der Muskulatur.

Was ist Psychiatrie?
Es ist ein Fachgebiet der Medizin, das sich mit Prophylaxe, Diagnose und Therapie psychischer Erkrankungen einschließlich der Rehabilitation des psychisch Kranken befasst.

Psychotherapie beinhaltet:
Systemische Behandlung von Patienten mit aus der Psychologie entwickelten Verfahren, also mit Therapiemethoden.

Herr Dr. med. David
Facharzt für Neurologie

Frau Dr. med. Kutzner
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Frau Dipl. med. Bergemann
Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

mehr erfahren

Innere Medizin

Die Praxen für Innere Medizin bieten Ihenen folgendes Behandlungsspektrum an:

  • Allgemeine internistische Sprechstunde
  • Durchführung von Gastroskopien
  • Durchführung von Koloskopien und Vorsorgekoloskopien
  • Durchführung von Ultraschalluntersuchungen der Schilddrüse und Gefäße
  • Durchführung von Röntgenaufnahmen des Thorax
mehr erfahren

Kontaktdaten

Sozial- und Beschäftigungszentrum Delitzsch gGmbH

Richard-Wagner-Straße 18a
04509 Delitzsch

Öffnungszeiten

Mo - Fr:  07.00 - 15.30 Uhr

Außenstelle Werkstatt im Schulze-Delitzsch-Center

Holzstraße 1 - 5
04509 Delitzsch

Öffnungszeiten

Mo: 9.00-12.00
Di: 9.00-12.00 u. 12.30-17.00 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 9.00-12.00 u. 12.30-18.00 Uhr
Fr: 9.00-12.00

Teilwerkstatt - LED-Leuchtenmontage

Heinrich-Rudolf-Hertz-Straße 2
04509 Delitzsch

  • 03 42 02 - 73695